Artikel mit dem Tag "Ferien"



07. Oktober 2018
Nacken steif, Schultern verspannt, fremde Betten sind nicht mein Ding 🤔 Deep Blue wärmt und entspannt während wir frühstücken und schon gehts los, Kurvengenuss pur in der Steiermark: Von Piensing nach Sankt Aegyd, da wird vor freilaufenden Kamelen 🐪 🐪🐪 gewarnt :-) An rauchenden Köhlerhaufen vorbei nach Maria Zell. Von hier ne kurviggeniale Zusatzschleife via Rotheau und Frankenfels zurück nach Maria Zell und via Altenmarkt nach St. Gallen (liegt nicht in der Schweiz). War echt...

I love my life · 19. April 2018
Drei Wochen Ferien auf dem Töff. Heute geht es los. Raus aus dem Fricktal, den Frühling geniessen - dank dem dass mein TriEase noch rechtzeitig geliefert wurde sogar ohne Heuschnupfen - und dann Freude pur am Genfersee. Viele schöne Erinnerungen tanzen durch mein Herz und die Aussicht ist ein Traum. Weiter gehts rauf zum Grossen Sankt Bernhard - alles weiss, kein Durchkommen zur Passhöhe, also fahren wir durch den Tunnel runter ins Aostatal. Hier übernachten wir in dem kleinen herzigen...

I love my life · 18. November 2017
Robert Kiyosaki - Autor der Bestsellerserie „Rich Dad. Poor Dad“- ist zur Zeit wieder auf meiner Leseliste. Ich habe schon vor Jahren sein Buch „Rich Dad. Poor Dad“ gelesen. In den Ferien bin ich beim stöbern auf seine weiteren Bücher gestossen und habe beim Lesen die Zeit vergessen. Kiyosaki zeigt auf, warum manche Menschen mehr Geld verdienen obwohl sie weniger arbeiten etc. Die Lektüre regt zum nachdenken an. Wo stehe ich im „Cashflow Quadrant“? Will ich dort stehen bleiben?...

Fremdsprachen lernen  · 01. Juli 2016
Gute Fremdsprachenkenntnisse machen Ihre Bewerbungsunterlagen attraktiv! In den Ferien sind Sprachkenntnisse hilfreich, für ein gutes Bewerbungsprotfolio aber sind sie wichtig. Ich habe letzten Sommer mit meinem Lerngerät in nur zwei Tagen gelernt, Spanisch zu verstehen und zu sprechen. Es hat echt Spass gemacht spanisch zu sprechen. Dann hab ich die neuen Sprachkenntnisse aber ein Jahr lang nicht mehr angewandt und einrosten lassen. Das kennen wir doch alle, sei es das Schulenglisch oder das...