Artikel mit dem Tag "Zappelphilipp"



Aus der Schule geplaudert · 01. November 2016
Die optimale Hirnfrequenz zum Lernen ist ruhiger als der Zustand in dem unser Hirn normalerweise tickt. Was wir im normalen Zustand mühsam in unser Hirn pauken, lernen wir im sogenannten Alphazustand in kürzerer Zeit, schneller, einfacher und entspannter. Mein kleines Lerngerät unterstützt den Lernprozess. Unser Gehirn muss vom Highspeed runter kommen, damit wir erfolgreich lernen können... Weitere Informationen direkt anfordern!

Aus der Schule geplaudert · 08. August 2016
Ich bin Lehrerin aus Berufung und möchte deshalb hier einige Themen, die im Unterricht und generell fürs Lernen wichtig sind kurz anschneiden: Ein Luftballon der voll ist, kann nicht immer weiter aufgeblasen werden, sonst platzt er. Mit dem Kopf ist es auch so, ist er voll mit Eindrücken nach der Pause, wie soll er dann neues aufnehmen und lernen. Ich lehre deshalb meine Schüler das Ausrichten Ruhig sitzen ist für manche echt schwierig und doof - Sie können Ihrem Kind helfen, denn lernen...

Aus der Schule geplaudert · 10. Oktober 2013
Zappelphilipkinder lernen bei mir auch ohne Ritalin, denn Ritalin wird von der amerikanischen Drogenbehörde als ebenso gefährliche Droge wie Heroin und Kokain eingestuft, und ich verdonnere keine Kinder zum Drogenkonsum. Die amerikanische Drogenbehörde DEA stuft Ritalin als ebenso gefährliche Droge ein wie Heroin und Kokain. Ritalin macht ebenso stark abhängig und kann sich mit seinen Nebenwirkungen locker mit Crack messen. Mittlerweile sind weltweit Millionen von Menschen – meist Kinder...