· 

Copaiba mit Deep Blue oder Vetiver kombinieren

 

Die Einnahme von Copaiba fördert die gesunde Zellfunktion und unterstützt das Nervensystem. Copaiba hat zudem starke antioxidative Eigenschaften, unterstützt das Immunsystem und hilft innere Unruhe, ängstliche Gefühle zu beruhigen.

 

Copaiba enthält Cannabinoide, das ist der Name für alles, was mit dem Endocannabinoid-System interagiert. Dieses System in deinem Körper ist dafür verantwortlich, den Schlaf, das Entzündungssystem, die Immunfunktion, die Hormone, die Schmerzrezeptoren und vieles mehr zu regulieren. Copaiba unterstützt die innere Homöotase, dass innere Gleichgewicht und es ist wunderbar einfach, diese Vorteile zu nutzen, indem du ein paar Tropfen Copaiba in deinen Alltag integrierst.

 

 

Zusätzlich zu allem was Copaiba allein kann, hat das Öl die einzigartige  Fähigkeit, die Absorption anderer ätherischer Öle bei topischer Anwendung zu verbessern. Bessere Absorption bedeutet bessere Ergebnisse, unabhängig davon, was du erreichen willst oder welches Öl du wählst. Einfach ausgedrückt sind deine Lieblings-Essenzen besser mit Copaiba’s Superpower.

 

 

Deep Blue ist eine Öl das isch sehr viel benütze. Es entspannt den Körper nach einem Training,  körperlicher Aktivität oder manueller Arbeit. Deep Blue wirkt beruhigend, wenn es in der Massage verwendet wird.

 

Deep Blue kann aber auch nach langen Stunden des Sitzens echt gut tun. Wenn du deine Tage am Schreibtisch verbringst, kannst du nach einem langen Arbeitstag Deep Blue auf Hals, Schultern, Hände und Handgelenke auftragen, um diese zu entspannen. Ich setze es ein, wenn ich Spannungskopfschmerzen hab, um meinen Nacken- und Schulterbereich zu entspannten. Ich nutze es auch gegen Wadenkrämpfe in der Nacht. 

 

 

Copaiba und Deep Blue sind zwei Öle mit stark beruhigenden Eigenschaften. Ich empfehle dir, ihre Kraft zu kombinieren.

 

 

A propos kombinieren: Versuch es mal mit Copaiba und Vetiver. Vetiver beruhigt, erdet, holt runter, stärkt durchs Beruhigen die Kraft zu fokusieren und zu konzentieren.

 

Vetiver kann auch bei  Verstauchungen,  Rheuma, Depressionen, Gereiztheit, Stress etc eingesetzt  werden. Die Kombination mit Copaiba hat eine entsprechend kaftvolle Wirkung.

 

Ich schätze den verstärkenden Power von Copaiba sehr - Copaiba schenkt mir in Kombination mit Vetiver am Tag gute Konzentration und in der Nacht einen gesunden und ruhigen Schlaf - weil es in beiden Situationen nötig ist, die Hirnfrequenz vom Betabereich runter zu holen.  In meinem Blog findest du mehr zum Thema Konzentration und ätherische Öle.

 

Um unerwünschte Nebenwirkungen auszuschliessen ist es sehr wichtig, dass 100% therapeutisch reine Essenzen (CPTG-Qualität) verwendet werden, Essenzen die weder Restfett  noch Restharz und keine synthetischen Füller und toxische Rückstände enthalten, Essenzen die statt einem Warnzeichen das Reinheitszeichen CPTG drauf haben.

 

Ich empfehle unbedingt nur den direkten Fabrikverkauf zu nutzen, damit du sicher bist, dass drin ist, was drauf steht, denn Testkäufe haben ergeben, dass im Onlinehandel leider nicht immer die Originalabfüllung drin ist.

 

Gerne berate ich dich auch persönlich. Wichtig zu wissen ist allerdings: Ich erstelle keine Diagnosen und gebe keine Heil-Versprechen. Meine Informationen über die Öle Produkte beruhen auf allgemein bekannten Wirkungsweisen von Ölen und reinen Essenzen. Ich teile gerne mein Wissen und meinen auf langjähriger Erfahrung basierender Wissensschatz mit dir - frag mich einfach.