Der „Cashflow Quadrant“ lässt mich nicht mehr los

Nach meiner Ferienlektüre „Cashflow Quadrant“ von Robert Kiyosaki arbeitet es in meinem Kopf ganz schön. Kiyosaki zeigt auf, wie das Geld fliesst und warum viele im Angestellten-Quadrant immer nur am Strampeln sind und doch nie auf einen grünen Zweig kommen. Die richtig Reichen vernetzen sich miteinander, sie arbeiten zusammen.

Miteinander statt gegeneinander, wie die Reichen gemeinsam etwas erreichen.

Wir sind auf dem Weg, auf einem Weg in dem Werte wie „gemeinsam lernen, lehren, Erfahrungen austauschen, vernetzt miteinander unterwegs sein“ hoch gehalten werden. So machen es die Reichen, und meine Schüler leben es mit ihrem Anliegen „Wir sind die hilfsbereiteste Klasse“ auch schon.

Das Leben ist schön, das Leben ist spannend.