· 

Helichrysum, kostbar und wertvoll

Helichrysum ist eines der Öle, die mir mein Schatz während einigen Wochen täglich auf dem Rücken verteilte. Meine Frozen Shoulder (Schultersteife) regenerierte sich  dadurch so gut dass ich meine Herbstferien auf meinem Töff geniessen konnte - ich bin auf meiner grossen Maschine in Sardinien 4000 Kilometer selber gefahren. Ich bin dankbar dass ich diese Wirbelsäulentechnik schon kannte bevor es losging mit meiner Schulter, denn nur so war ich in der Lage, noch am selben Tag anzufangen, meine Selbstheilungskräfte mit ätherischen Ölen so genial zu unterstützen. Weil ich so dankbar und glücklich bin, halte ich auch immer wieder Vorträge über die Wirbelsäulentechnik. Helichrysum wird dabei in verschiedenen Anwenderprotokollen eingesetzt.

 

Ich habe Helichrysum schon lange vorher geschätzt. Ich liebe diesen Duft und nehme dieses Öl manchmal um besser schlafen zu können. In meinem Nachschalgewerk steht, Helichrysum kann auch bei viralen Infektionen, Akne, Arthritis, Ausschlägen und Ekzemen, Bindehautentzündung, Herpes simplex, Herzkreislaufproblemen, Muskelkrämpfen, Rosacea, Tennisellbogen, Schuppenflechte, Schock, Tinitus, Sehnenscheidenentzündung und vielem mehr unterstützend eingesetzt werden - einzeln oder in wie bei meiner Schultersteife in Kombination mit diversen anderen Produkten und Essenzen. Meine Freundin hat mir erzählt, dass es ihr hilft, wenn sie etwas Helichrysum bei Prellungen auf die blauen Flecken reibt. Es kann auch bei Nasenbluten helfen. Im Rosenbüchlein kannst du noch viel mehr entdecken, Helichrysum ist erstaunlich.

 

Dieses Öl hat übrigens auch eine starke Wirkung auf unsere Psyche. Helichrysum kann Menschen, die den Boden unter den Füssen verloren haben oder zu sehr in ihren Gedanken leben, wieder erden. Im Rosenbüchlein wird Helichrysum für Menschen empfohlen, die ängstlich, verzweifelt, verletzt oder traumatisiert sind. Emotionen erreichen wir über  die Nase. Ich verteile deshalb bei Bedarf 1-2 Tropfen auf der Hand und inhaliere so während zwei Minuten. Oder ich mische 2 Tropfen davon mit einer Erbsen-grossen Portion meiner Gesichtscreme (Verage Moisturizer) und verteile es auf dem Gesicht: Tut der Haut gut und ich rieche es erst noch schön lange. 

 

 

Um unerwünschte Nebenwirkungen auszuschliessen ist es sehr wichtig, dass 100% therapeutisch reine Essenzen (CPTG-Qualität) verwendet werden, Essenzen die weder Restfett  noch Restharz und keine synthetischen Füller und toxische Rückstände enthalten, Essenzen die statt einem Warnzeichen das Reinheitszeichen CPTG drauf haben.

 

Ich empfehle unbedingt nur den direkten Fabrikverkauf zu nutzen, damit du sicher bist, dass drin ist, was drauf steht, denn Testkäufe haben ergeben, dass im Onlinehandel leider nicht immer die Originalabfüllung drin ist.

 

 

 

Gerne berate ich dich auch persönlich. Wichtig zu wissen ist allerdings: Ich erstelle keine Diagnosen und gebe keine Heil-Versprechen. Meine Informationen über die Öle Produkte beruhen auf allgemein bekannten Wirkungsweisen von Ölen und reinen Essenzen. Ich teile gerne mein Wissen und meinen auf langjähriger Erfahrung basierender Wissensschatz mit dir - frag mich einfach