· 

10% Rabatt auf den Jasmin-Touch

Im Oktober 2020 bekommst du den Jasmin-Touch mit 10% Rabatt. Jasminblüten enthalten sehr wenig Öl, was sie kostbar und teuer macht. Stell dir vor, um drei Pfund Jasmin zu produzieren, braucht es etwa eine Tonne Jasminblüten. Für jede Tonne braucht es 6.000.000 Blüten. 

 

Ich mag den Jasmine-Touch, er ist ideal als persönlicher Duft, frei von Chemikalien. Ich verwende ihn grad so, ohne ihn mit anderen Essenzen zu mischen. Du kannst ihn jedoch gut mit Sandelholz, Patschuli und anderen Blütenölen kombinieren.

 

Persönlich nutze ich Jasmin einerseits als ein stimmungsaufhellendes, natürliches Parfüm und andererseits weil ich gehört habe, dass es die Neurotransmitter unterstützen kann. 

 

Keine Ahnung von ätherischen Ölen? Macht nichts, das kann man ändern. Bei Interesse einfach unkompliziert melden - ein Mail an mich, mit Handynummer wäre ideal, miteinander reden, und bald weisst du mehr.  Ich freu mich immer, wenn ich neuen Menschen begegnen darf.  Bis bald. 

Um unerwünschte Nebenwirkungen auszuschliessen ist es sehr wichtig, dass 100% therapeutisch reine Essenzen (CPTG-Qualität) verwendet werden, Essenzen die weder Restfett  noch Restharz und keine synthetischen Füller und toxische Rückstände enthalten, Essenzen die statt einem Warnzeichen das Reinheitszeichen CPTG drauf haben. Ich empfehle unbedingt nur den direkten Fabrikverkauf zu nutzen, damit du sicher bist, dass drin ist, was drauf steht, denn Testkäufe haben ergeben, dass im Onlinehandel leider nicht immer die Originalabfüllung drin ist :-(

 

Gerne berate ich dich auch persönlich. Wichtig zu wissen ist allerdings: Ich erstelle keine Diagnosen und gebe keine Heil-Versprechen. Meine Informationen über die Öle Produkte beruhen auf allgemein bekannten Wirkungsweisen von Ölen und reinen Essenzen. Ich teile gerne mein Wissen und meinen auf langjähriger Erfahrung basierender Wissensschatz mit dir - frag mich einfach.