On Guard – meine erste Reaktion wenn…

OnGuard ist meine erste Reaktions wenn ich das Gefühl hab, eine saisonale Verstimmung ist am kommen, ich könnte gesundheitliche Beschwerden bekommen und vielleicht sogar das Bett hüten müssen. On Guard ist eine Kombination von sehr kraftvollen Essenzen.

Da die Essenzen zertifiziert rein sind, werden sie von der Zellmembrane akzeptiert und durchgelassen, so dass sie ihre Wirkung auch im Zellkern entfalten können.

Ich reagiere immer sehr schnell, verreibe mir OnGuard in den Händen und auf die Fusssohlen. Hat es mich leicht erwischt kommen je 3 Tropfen OnGuard, Oregano, Frankincense und Melaleuca in eine Kapsel, diese schlucke ich mindestens dreimal am Tag. Auch wenn ich mich wieder gesund fühle, mache ich noch 2-3 Tage weiter.

Hab ich keine Kapseln zuhause, kann ich mir die ganze Mischung auch auf die Füsse reiben oder (mit kaltfraktioniertem Kokosnussöl vermischt!) auf die Wirbelsäule und den Rücken verteilen lassen.

Die Foaming Hand Wash Seife steht bei mir im Bad, in der Küche, im WC und in der Schule – unagressiv und mit genialer Wirkung, eine gute Prophylaxe. Ich nehme sie auch wenn ich abends das Gesicht wasche. Manche Männer benutzt diese Seife statt Rasierschaum.

Wild Orange beruhigt und hellt gleichzeitig die Stimmung auf. Wild Orange lässt sich im Diffuser sehr gut mit OnGuard kombinieren.

Der Purifying Mist ist mein Handspray. Damit kann ich unterwegs auch Toiletten etc reinigen. Gerne nehme ich diesen auch nachdem ich viele Hände schütteln durfte oder wenn ich essen gehe und vorher einfach keine Möglichkeit hab, mir die Hände zu waschen.