· 

Aus dem Köfferchen geplaudert - Calmer

Ehrlich? Ich hab nicht gewusst, warum ich ihn mitnehm, und dann sogar noch immer griffbereit im Tankrucksack, keine Ahnung wie und warum der da hin kam. Doch jetzt weiss ich es.

 

Wir waren zur Stelle, als ein Töfffahrer Hilfe brauchte, haben die Sanität organisiert und als wir weiter fuhren, merkte ich, dass ich eben doch ganz zappelig war jetzt. Bei der Tankstelle leuchtete mir neben meinem Geldbeutel der violette Deckel des Calmers entgegen. Ich rollte ihn auf meine Handgelenke, tankte, trank etwas, rollte nochmals, dann fuhren wir weiter und mein Herz hatte wieder seinen Takt und freute sich an der schönen Landschaft und den genialen Kurven.

 

Fazit:  Man muss nicht immer wissen, warum man die Öle einpackt... Willst du mehr wissen, der Calmer ist einer aus dem Kinderset, dann melde dich ungeniert und unverbindlich und zapfe mein Wissen an.